Agiler Rohrleitungsbau für die Optimierung von Industrieanlagen

Der Rohrleitungsbau unterliegt einem kontinuierlichen Wandel. Zeitintensive Detailplanungen vor der Auftragsvergabe werden mehr und mehr ersetzt durch eine agile Projektabwicklung: Die zeitnahe Umsetzung des Basic-Engineerings sowie der Optimierungsansätze während der Projektabwicklung stellen den Rohrleitungsbauer vor immer neue Herausforderungen:

Wir unterstützen unsere Partner und Kunden bei der agilen Projektumsetzung durch:

  • Die Werkstattvorfertigung von Rohrspools im eigenen Haus, die es ermöglicht Anpassungen noch am Bauteil vorzunehmen – und dies ohne Einschränkungen in der Produktqualität und mit geringen Prüfkosten.
  • Unsere umfangreiche Palette an Schweißverfahrensprüfungen, die auch einen kurzfristigen Werkstoffwechsel zulassen. Dabei können wir Kohlenstoffstähle, Austenite, Hoch- und Tieftemperaturstähle sowie ebenfalls NE-Metalle und Kunststoffe verarbeiten.
  • Eine flexible Baustellenleitung, die die Arbeiten vor Ort beim Kunden koordiniert, eine laufende Terminüberwachung und die Qualitätskontrolle sicherstellt und Änderungen und Optimierungen unmittelbar mit den Kunden und Partnern in den Montagebesprechungen klären kann.
  • Nutzung flexibel anpassbarer Halterungs- und Unterstützungssysteme, um die Einbindung der Rohrleitungssysteme in die Gebäudetechnik zu optimieren.

Schnelle Reaktionszeiten bei Revisions- und Instandhaltungsarbeiten

In der stahlerzeugenden, der chemischen und petrochemischen Industrie sind Stillstands- und Revisionstage eine große Herausforderung für das Fachpersonal:

  • Unerwartete Probleme bei der De- und Remontage
  • Zusätzlicher Reparaturbedarf
  • Zeitgerechte Bereitstellung der Anlagen für die Wiederinbetriebnahme
  • Berücksichtigung der hohen Arbeitssicherheitsanforderungen

Hier erweist sich der hohe Erfahrungsschatz unserer Mitarbeiter in den Anlagen als herausragender Vorteil, da unsere Mitarbeiter im Sinne der Kunden die Arbeiten eigenständig und qualitätsorientiert durchführen. Ständiger Kontakt über unsere Bauleiter mit dem Kunden und Partnern helfen Reaktionszeiten zu verringern und Transparenz bei den ausgeführten Arbeiten sicherzustellen.

Planungsleistungen im BackOffice

Mit unseren Ingenieuren sind wir in der Lage, auch 3D-Gebäudeplanungen auszuwerten und CAD-unterstützte Planungsunterlagen und Isometrien zu erstellen – einschließlich der entsprechenden Auslegungs- und Berechnungsunterlagen.

 

Rohrleitungsbau  |  Rohrspool  |  Revision  |  Revisionsarbeiten  |  Stillstand  |  Shut-Down  | 
Rohre  |  Flansche  |  Rohrhalter  |  Rohrunterstützungen  |  DVGW  |  AD  |  DGRL  |  TRR  |
Druckgeräterichtlinie  |  Kühlwasserleitung  |  Schmierölleitung  |  Gasleitung  |  Wasserleitung

Impressionen

Ansprechpartner und Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Martin Niemietz

Telefon +49 208 3002 - 400

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.